Fesch wars am Fesch’markt Graz

von Grazermadl
4 Kommentare

Dieses Wochenende vom 2. bis 4.10.2015 war der Fesch’markt – das Marktfestival für Kunst und Design – wieder zu Gast in Graz. In der Grazer Seifenfabrik haben über 100 Aussteller ihre independent Designlabels, ihre Illustrationen, Kunstwerke und Schmucksstücke dem Grazer Publikum präsentiert.
Auch unsere kleine Miss Classy Truppe war dabei und versucht nun anhand einiger Schnappschüsse die schönsten Eindrücke dieses Events der Extraklasse zu vermitteln.

Neben etlichen Kreativen aus ganz Österreich war auch die ZERUM Lifestyle KG mit Sitz in der Grazer Mariahilferstrasse 13/2 vertreten. Natürlich wurden wir hier fündig. Ich kaufte zb. eine schwarze Tasche mit der Aufschrift „Augen zu und Tanzen“ während Doris ein ganz besonderes Zuckerl ergattert hat. Doch ich denke dazu möchte sie euch selber etwas berichten 😉

Ich jedenfalls bin besonders hin und weg von meiner Fesch´markt Wundertüte. Es ist tatsächlich ein bisschen wie Weihnachten wenn man sie öffnet.  🙂 Ich jedenfalls hab mich sehr über die Gimmicks der Sponsoren – die Zeitschrift Schöner Wohnen, ein Labello, ein Buch, Vollmond-Tee, Erdbeermarmelade, Broschüren über Graz sowie Flyer  –  gefreut. Preis – Leistung 1A.

Außerdem gönnte ich mir einen coolen Rucksack in „EarthAware“ Produktion vom Label WaltBastard.

Besonders ins Auge gesprungen ist mir auch der coole oversize Mantel mit Karomuster von NomNom  sowie die Prints und Postkarten von Prints Eisenherz und ndcm Fröhlich.

Genauso erwähnenswert das Label Artjungle und deren Sweater mit den grafischen Eulendesigns <3 und die Schmuckkreationen der Marke EPICwear.

Für das leibliche Wohl wurde anscheinend auch gut gesorgt, allerdings waren am Sonntag dank des enormen Ansturms die meisten kulinarischen Leckerbissen leider schon ausverkauft.

Im Großen und Ganzen, ein Event den man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen sollte, denn wo sonst, wenn nicht am Fesch´markt sieht man so viel Neues, Ausgefallenes und Kreatives auf einem Fleck.

Galerie 1Galerie 2

Galerie 3Galerie 4Galerie 5

 

You may also like

4 Kommentare

Mr. und Ms. Classy am Feschmarkt – Miss Classy 10. Oktober 2015 - 11:13

[…] Wochenende war in der Grazer Seifenfabrik der Feschmarkt (Nicole hat berichtet). Da durften natürlich Mr. und Ms. Classy auch nicht fehlen Das Wetter hat es auch gut […]

Reply
Zu Besuch bei Tash Living – Miss Classy 17. Oktober 2015 - 11:08

[…] ständig auf der Suche nach neuen Designern, modernen Kreationen und antiken Besonderheiten. Am Feschmarkt, auf Designmessen, im Internet oder auf zahlreichen Auslandsreisen werden sie dabei fündig. Ihr […]

Reply
Es wird wieder Fesch in Graz – Miss Classy 24. März 2016 - 5:26

[…] für Design, Lifestyle und Kulinarik, zum ersten Mal besucht, und waren sofort begeistert – hier gibts den Besuchsbericht zum Nachlesen. Stolze 10 000 Besucher taten es uns gleich und pilgerten in die Backsteinhallen der Grazer […]

Reply
Zu Besuch bei Tash Living – GRAZERMADL 1. Oktober 2016 - 9:14

[…] ständig auf der Suche nach neuen Designern, modernen Kreationen und antiken Besonderheiten. Am Feschmarkt, auf Designmessen, im Internet oder auf zahlreichen Auslandsreisen werden sie dabei fündig. Ihr […]

Reply

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du in der Datenschutzerklärung. Akzeptieren Datenschutzerklärung

Send this to a friend