fbpx

Jacken und Mäntel Guide – Stylisch durch den Winter

von Doris

Werbung // Wenn die Temperaturen unter 0°C fallen und die Wiesen morgens weiß vom Frost sind, sind warme Jacken und Mäntel unverzichtbar. Auf meinem Modeblog zeige ich dir wie du auch bei Minusgraden stylisch durch den Winter kommst – hier mein Jacken und Mäntel Guide.

Kuschelig warm und stylisch durch den Winter! Let’s get outside.

Es gibt es eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Modellen. Vom klassischen Wollmantel, über warme Daunenjacken bis hin zu trendigen Fake-Fur und kuscheligen Teddycoat-Jacken. Schaut euch auch gerne mal die Jacken und Mäntel von BASLER Fashion an. Die Outdoor Kollektion setzt auf verschiedene Materialien, die funktional aber auch stylisch sind. Mit den vielseitigen Designs wird der Winter zum Fashionhighlight.

Jacken und Mäntel Guide für den Winter

Wollmantel – der absolute Klassiker

Wenn es ein Kleidungsstück gibt, das ich im Herbst und Winter auf gar keinen Fall missen möchte, dann ist es definitiv der Wollmantel. Er ist ein wahrer Klassiker und sollte unbedingt Bestandteil jeder Wintergarderobe sein. Der stylische und dennoch vielseitige Mantel passt perfekt zu eleganten oder aber auch zu lässigen Outfits.

Egal ob mit T-Shirt, Jeans und Turnschuhen oder zu einem schlichten schwarzen Look, mit einem Wollmantel ist man immer schick gekleidet. Klassisch und stylisch ist auch die Kombination zu Kariertem, meinen Look mit einem beigen Wollmantel und kariertem Kleid könnt ihr euch hier ansehen und mein Outfit mit Camel Coat und Leobluse gibts hier.

Grauer Wollmantel
Schwarzer Wollmantel von Hugo Boss

Teddy Coat und Fake-Fur Jacke – kuschelig durch den Winter

Kaum eine andere Jacke eignet sich besser für die kalte Jahreszeit und Schmuddelwetter als ein Teddy Coat oder eine Fake-Fur Jacke. Das weiche Kunstfell hält perfekt warm und sieht gleichzeitig absolut stilvoll aus und hat sich damit von einem Trendteil zu einem richtigen Klassiker entwickelt.

Warm und zugleich stylisch ist eher selten. Aber genau diesen Spagat kann der Teddy Mantel vollführen. Die Kuschelmäntel kann man dabei zu eleganten Looks tragen aber genau so auch sportlich zu lässigen Outfits kombinieren. Kuschelig weich und zugleich wild geht es mit einer Fake-Fur Jacke in die kalte Jahreszeit. Von knalligen Farben, zarten Pastelltönen bis hin zum auffälligen Animal Print, wie Leopardenmuster ist alles erlaubt.

Und hier style ich meinen Leo-Mantel mit einem Statement Gürtel von Moschino. Mein Outfit mit blauem Teddy-Coat gibt es hier.

Steppjacke/Parka – für besonders kalte Tage

Das absolut unverzichtbare Must-Have für frostige Wintertage ist die Steppjacke. Da sie wasserabweisend ist, ist sie auch perfekt für nasskalte Tage. Die winterliche Kälte wird besonders gut von einer dick gesteppten Jacke mit Daunenfüllung abgehalten. Hier sollte man jedoch unbedingt auf Qualität achten, da bei schlechten Nähten die Füllung von einer Kammer in die andere verrutschen kann und die Jacke dadurch unförmig wird. Heutzutage kann man glücklicherweise auch auf vegane Alternativen mit Kunststofffüllung setzen, diese lassen sich oft auch einfacher waschen und pflegen.

Ich habe Steppjacken in verschiedenen Farben und Längen, die meisten haben auch eine Kapuze. Durch den Kunstfellbesatz bekommen die Jacken einen coolen Look und sind richtige Hingucker.

Schwarze Daunenjacke von Esprit
Schwarze Daunenjacke von Marc O'Polo
Weisser Parka mit Kapuze
Blauer Parka mit Fake-Fur Kapuze

Fotocredit: Mister Classy Photography

You may also like

Schreibe einen Kommentar

*

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.