Meine Erfahrung mit dem Smoothskin Bare – Dauerhafte Haarentfernung mit IPL

von Doris
3 Kommentare

Werbung // Der Sommer steht in den Startlöchern, meine dicken Winterklamotten musste bereits kurzen Röcken und luftigen Sommerkleidern weichen. Und dank dem Smoothskin Bare starte ich mit haarfreien Beinen in die warme Jahreszeit. 🙂

Das Thema dauerhafte Haarentfernung beschäftigt wirklich viele Frauen. Viele von euch haben mich nach meinem ersten Blogpost, wo ich den Smoothskin Bare vorgestellt habe, angeschrieben und nach meiner Erfahrung damit gefragt. Nachdem ich das Gerät nun über längere Zeit verwendet habe, gibt es jetzt meinen Erfahrungsbericht zum Smoothskin Bare.

Smoothskin Bare - Dauerhafte Haarentfernung mit IPL, Intense pulsed light, Beauty Blog, Blog Graz, Miss Classy

Anwendung des Smoothskin Bare

IPL-Haarentfernung ist super einfach und z.B. für die Beine in ca. 10 Minuten erledigt. Wichtig ist, dass die Haare vor der Anwendung rasiert werden und die Haut nicht gereizt ist. Ich habe meine Beine daher immer am Morgen rasiert und den Smoothskin Bare dann am Abend verwendet.
Nach dem Anstecken des Gerätes hört man ein leichtes Surren vom Lüfter. Um das Gerät zu aktivieren muss das Lichtfenster vollständig auf die Haut aufgesetzt werden. Wenn der Kontakt zur Haut ausreichend hergestellt ist beginnt der Smoothskin Bare zu leuchten und man kann mit der Behandlung beginnen.
Der SmoothSkin Bare bietet zwei Behandlungsmodi, die Gleit- und Impulsbehandlung. Der Impulsmodus ist für kleinere und empfindlichere Bereiche, wie die Bikinizone. Für höchste Genauigkeit hält man das Gerät hier bei jedem Impuls auf die zu behandelnde Stelle.
Für die Beine verwende ich den Gleitmodus, dieser ist für die schnelle Behandlung von großen Hautflächen geeignet. Hierzu wird der Aktivierungsknopf gedrückt gehalten und man gleitet zwischen den Impulsen gleichmäßig über die Haut. Muttermale und Tattoos dürfen nicht behandelt werden und man sollte beachten, dass jede Stelle nur einmal geblitzt wird.
Anfangs sollte man das Gerät einmal wöchentlich anwenden, sobald man merkt dass die Haare weniger werden, kann man das Intervall an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Meine Erfahrung mit dem Smoothskin Bare - Dauerhafte Haarentfernung mit IPL, Intense pulsed light, Beauty Blog, Blog Graz, Miss Classy

Für welche Hauttypen ist IPL geeignet?

Mit Ausnahme der dunkelsten Hauttöne ist die Haarentfernung mit IPL für alle Hauttöne geeignet. Der integrierte Hautsensor prüft den Hauttyp bei jeder Behandlung und gibt nur Impulse ab wenn es sicher ist. Bei roten, grauem oder sehr hellem Haare wird die Anwendung nicht empfohlen, weil es hier nicht wirkt.

Smoothskin Bare - Dauerhafte Haarentfernung mit IPL, Intense pulsed light, Beauty Blog, Blog Graz, Miss Classy

Welche Körperzonen kann man mit IPL behandeln?

Ich habe den Smootkskin Bare bis jetzt nur für die Enthaarung meiner Beine verwendet, er kann aber auch an anderen Körperpartien wie Arme, Achselhöhlen oder Bikinizone verwendet werden. Auch die Entfernung von unerwünschter Gesichtsbehaarung wie Oberlippen, Kieferpartie und Koteletten sind möglich.

Schmerzt es?

Nein keineswegs, die Behandlung mit dem Smoothskin Bare ist völlig schmerzfrei, es wird lediglich etwas warm.

Wie viele Behandlungen sind erforderlich?

Da jeder unterschiedliche Haare hat, können die Ergebnisse natürlich zeitlich variieren. Laut Hersteller erzielt das Gerät nach nur 4 Wochen eine Haarreduktion von bis zu 94%. Bei mir hat es allerdings länger gedauert bis die Haare weniger wurden, in etwa 12 Wochen mit einer Behandlung pro Woche. Generell gilt, dass das Ergebnis einer IPL-Behandlung nicht ewig hält, daher wird empfohlen die Behandlung in regelmäßigen Abständen zu wiederholen, um ein Nachwachsen der Haare zu verhindern.

Smoothskin Bare - Dauerhafte Haarentfernung mit IPL, Intense pulsed light, Beauty Blog, Blog Graz, Miss Classy

Mein Fazit zur dauerhaften Haarentfernung mit dem Smoothskin Bare

Die dauerhafte Haarentfernung mittels IPL ist definitiv eine gute Alternative zum klassischen Rasieren. Der Smoothskin Bare erzielt die besten Ergebnisse wenn Haut und Haare einen hohen Kontrast bilden. Bei mir hat es ca. 5 Monate gedauert, bis ich an den Beinen wirklich haarfrei war – man muss daher schon etwas Geduld mitbringen. Dafür ist das Ergebnis aber wirklich gut. Zudem ist die Behandlung mit dem Smoothskin Bare absolut einfach, schnell und schmerzfrei. Ich werde das Gerät auf jeden Fall weiterhin nutzen um dauerhaft haarfrei zu bleiben. Kaufen könnt ihr den Smoothskin Bare übrigens bei anybrands.de.

Fotocredit: Mister Classy Photography

In freundlicher Zusammenarbeit mit anybrands.de

You may also like

3 Kommentare

Avatar
Sandy 28. April 2019 - 19:42

So ein ipl gerät habe ich auch vor kurzem zum geburtstag geschenkt bekommen und probiere es momentan auch aus. An den beinen habe ich schon nach der ersten anwendung einen unterschied gemerkt, bin wirklich mal gespannt wie es am ende aussieht 🙂

Sandy GOLDEN SHIMMER

Reply
Smoothskin Bare - Dauerhafte Haarentfernung mit IPL - Miss Classy 5. Mai 2019 - 10:46

[…] für euch und nachdem ich den Smoothskin Bare 4 Wochen getestet habe, gibt’s dann mein persönliches Fazit zum Smoothskin Bare. Seid gespannt, ich bin es auf jeden […]

Reply
Avatar
Jaqui 19. August 2019 - 10:46

Hallo Doris,
ich überlege auch eine dauerhafte Haarentfernung mit IPL durchzuführen.
Sag mal tat die Behandlung bei Dir weh?
Ich hätte gerne mal ein ehrliches Feedback, habe ein bisschen Angst vor der Behandlung

Reply

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklärst du dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du in der Datenschutzerklärung. Akzeptieren Datenschutzerklärung

Send this to a friend